Start Alte Berichte

GPA Webcam SPO

webcam


Crazy Long Fun Race Fanø 1999 PDF Drucken

 

 


 


Welch ein Tag.....Die Sonne brannte vom Himmel, der Wind wehte aus West mit guten 4 Windstärken und der Strand war trocken und hart.

Unter dem Motto "Beachlife" fanden sich gut 50 Buggyfahrer am Buggygelände ein, und begannen sich gemäß dem Motto zu kleiden oder ihre Buggys zu modifizieren. Bdeanzüge aus den 20ern, Rettungsschwimmer und auch eine ganze Rettungscrew waren angetreten.

Als um 15.00 die Gruppe losfuhr, war es wiedermal ein herrliches Bild und über gut 30 MInuten wurde trotz aller Verkleidungen ein "Rennen" gefahren, Ohne den Ernst der richtigen Rennen, aber doch mit dem Ehrgeiz den jeder Buggyfahrer wohl im Blut hat. Es wurde eine langgezogene Acht gefahren, was natürlich zu einer Menge Begegnungen führte, diese widerrum zu einer Menge Verwicklungen. Es waren ständig diverse Pilote dabei ihre Knoten zu entwirren, während der Rest dazwischen hindurch heizte. 

Ihr wollt wissen, wer der Sieger war? ganz klar und deutlich die Kinderhilfe Kolumbien, für die in diesem Jahr 1400,- DM durch die Buggyveranstaltung gesammelt werden konnten. Der von Uwe Maaß neu gestaltete Wanderpokal mit dem Namen "Buggy-Klotz" ging an das Dreierteam Kim, Mirko und Peter, die mit ihrer fahrenden Ambulanz für Spaß und Krach sorgten und damit den Pokal für die originellste Show überreicht bekamen.

Danke an Carsten für die Fotos!!! 

DANKE an alle Teilnehmer !!!! 

P.S. Uwe Maaß und seine Organisationstruppe habe für das nächste Jahr angekündigt eine abermals neue Idee zu verwirklichen: ein "Rennen" von zwei Megatrains. Am liebsten je 100 Fahrer, also alle schon jetzt vormerken was dann angesagt ist, dürfte klar sein....